ultraschall

Ultraschalldiagnostik im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung

Leider werden von den gesetzlichen Krankenversicherungen immer weniger Leistungen übernommen. Die Diskrepanz zwischen den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und den von uns und den medizinischen Fachgesellschaften als sinnvoll erachteten Maßnahmen nimmt immer mehr zu. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, alle unsere medizinischen Leistungen, unabhängig vom Versicherungsstatus, in Anspruch nehmen zu können.

Gerade die Präventivmedizin möchten wir mehr in den Vordergrund stellen. Wir möchten Ihre individuellen Risikofaktoren genauer unter die Lupe nehmen, um individuelle Änderungen in Ihrer Lebensführung zu bewirken. Dies ist im normalen Praxisalltag in der Regel nicht möglich. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die sinnvollen Maßnahmen zur Erhaltung Ihrer Gesundheit. Eine Terminvereinbarung kann jederzeit über unser Praxisteam erfolgen.

Untersuchung Beschreibung
Farbultraschall und Doppler vom Herzen Untersuchung zur Beurteilung der Pumpfunktion des Herzens, der Klappenfunktion und der Größe der Herzkammern.
Farbultraschall und Doppler der Halsschlagader Messung der Intima- Media- Dicke (Gefäßinnenhaut) zur Risikobeurteilung von Herz-Kreislauferkrankungen, wie z.B. Herzinfarkt u. Schlaganfall und Untersuchung auf Kalkablagerungen und Gefäßeinengungen der Gefäße.
Farbultraschall der Bauchorgane Beurteilung von Leber, Gallenblase, Nieren, Bauspeicheldrüse, Milz, Hauptschlagader, Blase und Prostata.
Farbultraschall der Schilddrüse Beurteilung von Organgröße, sowie krankhaften Veränderungen, z.B. Knoten.
Peripherer Index (Knöcheldruckmessung) Untersuchung, um Durchblutungsstörungen in den Beinen frühzeitig zu erkennen.
Lichtreflexrheographie Schmerzlose Untersuchung der Venenfunktion in den Beinen.
Kleines Labor Kalium, Kreatinin, Harnsäure, Gamma GT, Triglyceride, Cholesterin, kl. BB,BSG.
Großes Labor Alkal. Phosphatase, Cholesterin, Eisen, Gamma GT, GPT,Eisen, Harnsäure, Kalium, Triglyceride, gr. BB, BSG,Krea.